Kräuter aus dem eigenen Garten

Februar 1, 2012 von werner gernand

Frische Kräuter aus eigener Anzucht machen jede Mahlzeit zum Genuß. Aber auch so manches Wehwehchen läßt sich oftmals schon mit Heilkräutern aus der Gartenapotheke kurieren. Die meisten Heil- und Gewürzkräuter sind recht anspruchslos und daher problemlos im Garten, aber auch in Töpfen auf der Terasse oder dem Balkon anzubauen.

Küchen- und Heilkräuter
Der Übergang von Gewürzkräutern zu Arzneikräutern ist oftmals fließend. Salbei läßt sich beispielsweise sowohl zum Würzen von Speisen verwenden als auch zum Gurgeln. Pfefferminztee hilft bei Magen-Darm-Beschwerden, die Blätter eignen sich aber ebenso zum Aromatisieren von Lammfleisch und Salatsoßen. Thymian dient nicht nur der Verfeinerung von Fleischgerichten, Nudeln oder Eintöpfen. Als Heilpflanze hilft er auch bei Husten, Erkältungskrankheiten, Verdauungsbeschwerden und Blähungen.

Ausdauernde Arten
Ausdauernde Stauden wie Estragon, Lavendel, Liebstock, Melisse, Oregano, Pfefferminze, Pimpinelle, Rosmarin, Rucola (Wildform), Salbei, Schnittlauch, Thymian und Ysop bleiben mehrere Jahre am gleichen Platz und sollten regelmäßig zurückgeschnitten werden.

Ein- und zweijährige Arten
Diese Kräuter muß man immer wieder neu aussäen. Hierzu gehören zum Beispiel Basilikum, Bohnenkraut, Boretsch, Dill, Kresse, Kerbel, Koriander, Kümmel, Majoran, Petersilie, Portulak, Rucola, Sauerampfer. Zum Vorkultivieren kommen sie auf die Fensterbank oder ins Gewächshäuschen. Ab Mitte Mai können Aussaat und Anzucht direkt im Freiland vorgenommen werden. Hinweise auf der Samentüte bezüglich Standort, Saattiefe usw. sollten beachtet werden.

Kräuter richtig ernten
Mit Ausnahme von Kresse und Kerbel, die nicht mehr nachwachsen müssen, sollte man niemals alle Triebe einer Kräuterpflanze abschneiden. Basilikum, Bohnenkraut oder Majoran werden etwa 10 cm über dem Boden abgeschnitten. Bei größeren Kräutern wie Boretsch, Estragon, Liebstock oder Pfefferminze beschränkt man sich auf die obersten Triebspitzen, bei mehrjährigen Stauden auf das Ausschneiden einzelner Triebe bis auf den Boden.

Kategorie: Kräutersamen

4 thoughts on “Kräuter aus dem eigenen Garten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Shop Kontakt